Eine Musikperformance

Hans im Glück






Veranstaltungen
XAI-XAI
Produktionen
Sanct Øhl
Hans im Glück
AsylArt
Presse
Kontakt
Impressum


Von und mit
Stephan Lanius (Kontrabaß)

Der Grimm’sche Hans ist ein Glückspilz:
Seinen Lohn nach sieben Lehrjahren, einen dicken Klumpen Gold, den er nur mühsam schleppen kann, wird er durch den Tausch gegen ein Pferd los. Das Pferd, das ihn abgeworfen hat, tauscht er gegen eine Kuh. Die Kuh, die ihn beim Melken getreten hat, tauscht er gegen ein Schwein. Das vermeintlich gestohlene Schwein tauscht er gern gegen eine Gans, und diese wiederum gegen einen alten Wetzstein, der ihm bald zu schwer wird. Versehentlich schubst er den Stein in einen Brunnen - und „mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er nun fort, bis er daheim bei seiner Mutter war“ .


Erzählt in einem einzigartigen Zusammenspiel von Musik, Wort und Körpersprache, konfrontiert die Musikperformance „Hans im Glück“ den Zuschauer mit einer weithin unbekannten Einstellung zu Besitz und Reichtum: „Lust statt Last" ist das Motto dieser Ein-Mann-Inszenierung, welche ermutigt, sich mit Hab und Gut freier zu bewegen. Ein grimassierender, hüpfender, klopfender, reißender, sägender und trommelnder Kontrabass gestaltet den Weg, auf dem der glückliche Hans seine erworbenen Tiere eintauscht.


Die Vergabe ihres Musikstipendiums an
Stephan Lanius begründete die vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München beauftragten Jury im Jahr 2003 so
:
„Der Kontrabassist, Improvisator und Komponist Stephan Lanius ist eine der erfrischendsten und liebenswertesten Erscheinungen im Münchner Musikleben. Gesellschaftliches und soziales Engagement (z.B. Gründung von AsylArt), Hinwendung zu Kindern sind ihm nicht nur Selbstverständlichkeit, er erfüllt diese Aktivitäten mit köstlicher Ironie, mit Witz und Geist, mit spürbarem inneren Anliegen und inniger Anteilnahme. Solches vermag nur, wer souverän über die technischen Vorraussetzungen verfügt und zugleich Musik zutiefst als Sprache versteht, die in ihrem Reich einzige, nur ihr eigene Geheimnisse birgt."


Sie können uns für Geburtstage, Schulaufführungen etc. buchen unter:

Stephan Lanius:
089 / 987840;   0151 / 23670458;   Stephan.Lanius@gmx.de

Video Youtube



Fotos: H.Lobinger